Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kongress I #heimatruhr: Kreativität gestaltet Räume

23. April: 9:00 - 17:30

GESTALTE DEINE #heimatruhr!
Kongress am 23. April 2020

Im Rahmen des #heimatruhr Kongresses soll gemeinsam mit Kunst-, Kultur- und Kreativschaffenden, ExpertInnen aus der Stadtentwicklung sowie VertreterInnen aus Politik und Verwaltung diskutiert werden, welche Bedarfe, Strukturen und Möglichkeitsräume es für die kreative Gestaltung des Ruhrgebiets als Lebens-, Produktions- und Gestaltungsort gibt und wie diese nachhaltig und zukunftsfähig gestaltet werden können.

#heimatruhr unterstützt Künstlerinnen und Künstler, Kreative und Kulturschaffende dabei, innovative Ideen für mehr Lebensqualität im Ruhrgebiet zu entwickeln und damit neue Heimatorte zu schaffen. Das Programm ermöglicht durch die künstlerische Gestaltung von öffentlichen Plätzen und Gebäuden, in denen Kreativität gelebt werden kann, Orte des Miteinanders und der Begegnung von Menschen verschiedener Generationen, Kulturen und sozialer Hintergründe im Ruhrgebiet zu reaktivieren oder neu zu schaffen.

Das Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Weitere Informationen zum Programm #heimatruhr erhalten Sie hier:
https://www.e-c-c-e.de/heimatruhr.html

Beauftragt vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, wird #heimatruhr von dem Institut für Arbeit und Technik (IAT) und dem european centre for creative economy (ecce) durchgeführt.

Details

Datum:
23. April
Zeit:
9:00 - 17:30
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstalter

ECCE
Website:
https://www.e-c-c-e.de/

Veranstaltungsort

Rotunde
Konrad-Adenauer-Platz 3
Bochum, NRW 44787 Deutschland
+ Google Karte