Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Weine vor Freude

9. Juni.11. Juni

Veranstaltung Navigation

Die neue Rotunde bleibt als kulturelle Spielstätte auch weiterhin gegenüber passenden Veranstaltungen externer Kulturmacher und Gesellschaften aufgeschlossen. So kehrt vom Freitag, dem 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, die urbane Weinmesse „Weine vor Freude“ zurück in den einstigen Bochumer Bahnhof am Konrad-Adenauer-Platz 3. Die Kulturstätte war 2013 der Ort, an dem das ausgesprochen beliebte Weinfestival begann. Besucher dürfen – im Eintrittspreis enthalten – nicht nur Weine bei über 50 Ausstellern aus Deutschland, Spanien, Frankreich und Italien verkosten, Fragen stellen, an Workshops teilnehmen, Live-Musik hören und bei einer Party abrocken, sondern können auch erstmals die neue Rotunde bereits vor der Wiedereröffnung erkunden. Am Freitag, dem 9. Juni, startet das dreitägige Event um 16 Uhr. Um 22 Uhr klingt der Abend im Chill-Out bei Wein, Bier und Currywurst in legerer Art aus. Am Samstag, dem 10. Juni, öffnen die Tore der Rotunde bereits um 14 Uhr und, wie am Vortag, wird es neben zahlreichen Köstlichkeiten auch Workshops und Live-Musik geben. Ab 22 Uhr werden alle Besucher zur After Show-Party eingeladen. Am letzten Tag des Festivals öffnet die Rotunde noch einmal von 12 bis 19 Uhr ihre Pforten. Die urbane Weinmesse ist Teil des Festivals „Weine vor Freude 2017“, welches vom Mittwoch, 7. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, an diversen Orten in Bochum gefeiert wird und schon in den Vorjahren extrem hoch frequentiert wurde.

 

Freitag, 09.06.2017: 16 – 22 Uhr

Samstag, 10.06.2017: 14 – 22 Uhr

(+ After-Show Party)

Sonntag: 11.06.2017: 12 – 19 Uhr

Beginn:
9. Juni
Ende:
11. Juni
Veranstaltungskategorie: