Das Pariser Musik-Kollektiv Acid Arab hat sich in den letzten Jahren mit dem betörenden Treffen von elektronischer Musik und arabischen Sounds einen unverwechselbaren Namen in der europäischen Festival- und Clubszene gemacht. Mit dem Dreistunden-Set von Guido Minisky und Hervé Carvalho am Freitag, dem 1. Dezember (23 Uhr), erlebt die Rotunde Bochum den wohl international größten und spannendsten Auftritt seit Bestehen des Veranstaltungsortes in der Bochumer Innenstadt. Acid Arab spielen die junge, frische Musik Frankreichs zwischen Clubmusik wie House und Techno, Indie und den aufregenden Musikgenres, die sich im transkulturellen Schmelztiegel Paris aus Nordafrika, Ägypten, Libanon, Türkei, Algerien, Israel, Jemen und Mumbai vermengen.

 

Acid Arab (Versatile, Crammed Disc // Paris)

Dash (Juicy Beats, Vinyl Asyl)

Delicious Frequencies (Oma Doris, Rekorder)

23:00 – 05:00 Uhr

Eintritt: 12 Euro (nur Abendkasse)